Werbung:
 


  Typografie Bücher und Bücher über True Type Schriftarten:



       Buchstaben kommen selten allein
Buchstaben kommen selten allein - ein typografischer Leitfaden, der die grundlegenden Regeln für guten Satz, Gestaltung und deren professionelle Anwendung beinhaltet. Gegliedert in aufeinander aufbauende Kapitel - vom Buchstaben und Wortzwischenraum über die richtige Spationierung bis zur passenden Schriftwahl und Satzanordnung für einen bestimmten Zweck - gibt die Publikation einen ganzheitlichen überblick und bietet sowohl dem Profi wie auch dem Laien Hand zur "guten Gestaltung". Die weiterführenden Literaturhinweise zum Ende jeden Kapitels sind ebenso hilfreich wie die PopChar-Tastatur in der Klappe des Umschlags. Angesichts dieser in sich geschlossenen und schön gestalteten Publikation verwundert es nicht, dass die erste Kleinauflage mit der Auszeichnung "Schönste deutsche Büchern" gekrönt wurde.

Kaufen oder weitere Infos anschauen

       Crashkurs Typo und Layout
Wer sich beim Publishing denkt, die Hauptsache sei, dass man die Texte lesen kann, irrt sich gewaltig. Warum das so ist, macht Cyrus Dominik Khazaeli in seinem knapp 400 Seiten starken Standardwerk klar. Typographie und Layout sind mehr als nur überflüssige Kunst, sondern bestimmen, wie, was und ob wir Texte wahrnehmen. Die Lesbarkeit der Worte und Buchstaben entscheidet darüber, wie intensiv gelesen wird und wieviel wir davon in Erinnerung behalten. Die wichtigste Botschaft der Welt kann wegen schlechter Typographie und unangemessenem Layout zur Unwichtigkeit verkümmern. Ebenso kann eine Anzahl überflüssiger Worte durch die Hand eines erfahrenen Typographen eine zum Lesen verführende Schönheit entwickeln. Cyrus Dominik Khazaeli weiht den Leser in die Grundlagen und Geheimnisse der Welt der Buchstaben und ihrer Ordnung ein. Es geht dabei nicht um die Kunst des einzig Wahren und Schönen sondern um angewandte Typographie, um die Erklärung von Begriffen und Anwendungen, um Sinn und Zweck des Layouts. Sicherlich ist der perfekte Einsatz von Schrift und Layout eine Kunst, aber zuvor ist die Typographie ebenso wie das Layout ein Handwerk, das gewissen Regeln folgt. Diese Regeln zu kennen und zu beherrschen ist auch dann wichtig, wenn die abschließende Erkenntnis lautet: Wirf alle Regeln über Bord.

Kaufen oder weitere Infos anschauen

       Der Mediengestalter - Set Kompendium und Workshop Mediengestaltung f?r Digital- und Printmedien
Dieses Kompendium für den Mediengestalter bietet eine umfassende Einführung in das komplexe Feld der modernen Medienproduktion. Es behandelt verständlich und praxisnah die technischen und gestalterischen Grundlagen von der Konzeption, Planung und Kalkulation von Medienprodukten bis hin zu deren Produktionswegen und Abläufen. Der Workshop gibt eine praxisorientierte Anleitung in den gezielten Einsatz führender Programme zur digitalen Gestaltung und Medienproduktion. Die beiliegenden CD-ROMs enthalten zahlreiche Gestaltungsbeispiele zur eigenen Bearbeitung und Testversionen ausgewählter Programme für Macintosh und Windows. Zusammen bieten diese Werke einen fundierten und zusammenfassenden Einstieg in das breite und komplexe Feld der modernen Medienproduktion.

Kaufen oder weitere Infos anschauen

       Detailtypografie
(...) mir zur Rezension liegt nun (...) ein schön gestaltetes Buch vor (...), eine Art Duden für Typografen. Es ist den Eigenheiten und Problemfällen der Buchstaben, des Satzes und des Satzbildes gewidmet. Und den Fragen nach den Feinheiten der Typografie, die bei angemessener Berücksichtigung das Lesen schließlich ungemein erleichtert. Basierend auf dem 200-jährigen Maßsystem ist Detailtypografie dennoch kein dogmatisches Regelbuch. Es hilft bei Entscheidungen, die diskutiert werden müssen. Anhand praktischer Beispiele auf cremefarbenem Grund wird die Welt der Wortzwischenräume, der Zeilen- und Seitenumbrüche und Schrifttypen erfahrbar. Und diese ist - wer hätte das gedacht - ziemlich aufregend. Welche Fußnotation unterstützt, welche stört? Was ist ein Kerning und warum gilt die Frakturschrift seit 60 Jahren als Nazischrift, obwohl die im Dritten Reich als "Schwabacher Judenletter" diffamiert wurde? (...) Detailtypografie hat, was bei Nachschlagewerken und Sachbüchern ja nicht unbedingt häufig zu finden ist: einen angenehmen, geistreichen Humor. Es verführt zum Stöbern, regt an und könnte schon allein wegen der lesenswerten Blindtexte beinahe ein literarisches Werk genannt werden.

Kaufen oder weitere Infos anschauen

       Erste Hilfe in Typografie
Typografie ist für Sie ein Buch mit sieben Siegeln, die Auswahl der passenden Schrift treffen Sie rein intuitiv, und Formatieren ist ein Glücksspiel? Hans Peter Willberg, Gestalter unzähliger unter den "schönsten deutschen Büchern und in anderen Wettbewerben ausgezeichneter Bücher und Typografieprofessor stellt mit Erste Hilfe in Typografie einen Ratgeber für Gestaltung mit Schrift vor, der step by step in die Welt der Typografie einführt. Didaktisch und anschaulich analysiert er die Stand- und Spielbeine grafischer Gestaltung und macht die zugrundeliegenden Kriterien transparent. Ob als Einstieg ins Grafikdesignstudium, als Unterstützung für den Büroalltag oder einfach, weil auch private Korrespondenz gut gestaltet besser ankommt, Erste Hilfe in Typografie sollte neben keinem Computer fehlen! Bei aller Reduktion aufs Wesentliche und die Basics sieht der Kenner hinter jeder "Lehreinheit" die erfahrenen Typografen und Autoren (u.a. Lesetypographie!), die sehr genau wissen - und verraten! -, wo der Teufel im Detail steckt, und die trotz der Verlegerbitte "say it simple" jede Art der Simplizität strikt ablehnen. So bietet "Erste Hilfe in Typografie" auch bei der routinierteren Tagespraxis noch wertvollen Rat und hat das Zeug, den Klassiker "Schriften erkennen" aufs ideale zu ergänzen und in dessen Erfolgsfußstapfen zu treten. Auszeichnungen: ausgezeichnet unter den schönsten deutschen Büchern 1999.

Kaufen oder weitere Infos anschauen

       Kompendium der Mediengestaltung für Digital- und Printmedien
Dieses Kompendium für den Mediengestalter bietet eine umfassende Einführung in das komplexe Feld der modernen Medienproduktion. Es behandelt verständlich und praxisnah die technischen und gestalterischen Grundlagen von der Konzeption, Planung und Kalkulation von Medienprodukten bis hin zu deren Produktionswegen und Abläufen.

Kaufen oder weitere Infos anschauen

       Schriften erkennen
Sie lassen sich doch auch sonst kein X für ein U vormachen. Die beste Grundlage für Entscheidungen ist Kompetenz. Die Basis für die kompetente Schriftentscheidung in Studium, Schule, Büro, aber auch im Bereich des professionellen Satzes bietet der Klassiker "Schriften erkennen" seit über 15 Jahren in mehreren Auflagen. Die nun vorliegende 5. Vollkommen überarbeitete Neuauflage sensibilisiert für Form und Geschichte der wichtigen Schriftarten, differenziert und strukturiert und bietet Orientierung im Schriftendschungel. Auch neue Entwicklungen wie Multiple-Master-Fonts und die Entstehung ganzer Schriftsippen 8rotis, Thesis...) finden Eingang in das anschauliche Werk, das damit weit über die vorhergehenden Auflagen hinaus geht. Für alle, die täglich bewusst oder unbewusst Schriftentscheidungen treffen und diese Entscheidungen mehr als das "I-likeit" des Tages zugrunde legen wollen. Parallel zu dieser Auflage hat Willberg mit Studierenden der FH Mainz und den Studenten von Prof. Ruta (FH Druck Stuttgart) an einer Schrifterkennen-CD-Rom gearbeitet, die wir Ihnen unter dem schönen Titel "Schrift-überblick" auf Seite 15 vorstellen.

Kaufen oder weitere Infos anschauen

       Typo und Layout im Web
Das Medium Web hat seine eigenen Gesetze. Webseiten so zu gestalten, dass sie der Navigation und Lesbarkeit dienen, ist eine knifflige Aufgabe: Was muss man beim Einsatz von Typografie im World Wide Web beachten? Wie werden Schriften für das Web optimiert? Wie definiert man Style-Sheets für eine ganze Website? Wie konstruiert man ein Layoutraster für eine einzelne Internet-Seite? Im Großformat.

Kaufen oder weitere Infos anschauen

       ÜberSchrift
Tja, Herr Spiekermann, was soll man da schreiben? Verständlich - wie nur wenig andere Typobücher - zeigt dieses nette, schnell zu lesene Werk, wie man komplexe oder weniger komplexe Typoregeln nett und für jedermann verständlich darbietet, ohne langweilig zu werden. In gewohnter, lustiger und selbstironischer Weise berichtet Spiekermann von Schriften von A nach B und zurück, was sein sollte, und was besser nicht. Es ist ein Buch nicht nur für Profis sondern eignet sich ausgesprochen gut für Leser, die zwar Grotesk und Antiqua unterscheiden, aber sonst nicht mehr sagen können. Klasse gestaltet, unbedingt zu haben, wenn man auf Zwecktypo steht.

Kaufen oder weitere Infos anschauen

 
SCHRIFTARTEN
5.046

LETZTES UPDATE
07.05.2018
SCHRIFT SUCHE » Erweiterte Suche
DIE BESTEN FONTS

» DOWNLOADS
1. Journal
(367.008 Downloads)
2. Elegant
(310.286 Downloads)
3. 28 Days Later
(219.875 Downloads)
4. The King & Queen font
(190.187 Downloads)
5. Scriptina
(164.974 Downloads)

Nutzungsbedingungen · Verlinkt uns · Links · Webkataloge · Datenschutz · Impressum & Kontakt
(c) Layout und Programmierung MyFont.de - Rechte der angebotenen Schriftarten liegen bei dem jeweiligen Autor

MEHR FONTS
Werbung: